SPIRITUELLES LAUFEN Die Seite für bewegte Christen
SPIRITUELLES LAUFENDie Seite für bewegte Christen

Läufergebete

»Runner's Prayer«


»Kompass«


Das Vaterunser mit Erläuterungen für Läufer

 

 

 

Ihre Vorschläge sind willkommen! Nutzen Sie dafür die Kommentarfunktion, ich pflege ihn dann in die Website ein.

 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare

  • Ingo Hofmann (Mittwoch, 01. Juni 2011 13:52)

    DICH auf meinem Lauf

    Ich suche DICH auf meinem Lauf
    und bitte DICH, schärfe mir den Blick
    für die Herrlichkeit DEINER Schöpfung,
    für all die schönen Dinge, die mich jeden Tag erfreuen
    und die ich nur allzuoft als selbstverständlich hinnehme.
    Ich spüre DICH auf meinem Lauf,
    wie DU mir Kraft gibst, mir zur Seite stehst, mir übern Berg hilfst,
    DU bist der Boden unter meinen Füßen, der Regen der mich kühlt,
    der Wind der mich erfrischt.
    Ich finde DICH auf meinem Lauf
    und bitte DICH, zeige mir, wo ich DIR dienen kann;
    hilf mir zu leben, wie DU es von mir erwartest;
    und lasse mich DICH auf meinem Lauf verherrlichen.

  • Wilhelmine (Dienstag, 03. Januar 2012 10:33)

    so bin ich gelaufen in der Zeit als unsere Mutter im Altenheim lag, ohne seine Kraft hätte ich es nicht geschafft.
    Danke

  • Roman Kalter (Freitag, 11. Mai 2012 11:00)

    Psalm 23 – Fassung für Läuferinnen und Läufer

    Der Herr gibt mit für mein Laufen das Tempo an,
    ich brauche nicht zu hetzen.

    Er gibt immer wieder einen Augenblick der Stille,
    eine Atempause während des Laufs,
    in der ich zu mir komme.

    Er stellt mir Bilder vor die Seele,
    die mich beruhigen und mir Gelassenheit geben.

    Und er überrascht mich selbst,
    wie zuversichtlich ich sein kann, die Strecke zu schaffen.

    Ich merke:

    Wenn man diesem Gott vertraut,
    bleiben das Herz und der Puls ruhig.

    Obwohl ich noch weit zu laufen habe,
    brauche ich meinen Rhythmus nicht zu verlieren.

    Er ist in jeder Stunde meines Laufs da
    und in allem was ich erlebe.

    Und so verliert alles andere sein bedrohliches Gesicht.

    Oft, mitten im Gedränge der anderen Läuferinnen und Läufer,
    gibt er mir ein Erlebnis, das mir Mut macht.

    Das ist, als ob mir einer eine Erfrischung reicht,
    und danach ist Ruhe da und Zuversicht.

    Ich spüre, wie meine Kraft wächst,
    wie ich ausgeglichen werde und mir mein Lauf gelingt.

    Darüber hinaus ist es einfach schön zu wissen,
    dass ich meinem Gott mit jedem Meter den ich laufe auf der Spur bin
    und das ich, jetzt und immer bei ihm bin.

    Amen

Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder

Aktuelles

42 Fragen

von Achim Achilles an mich zum Thema (spirituelles) Laufen auf Spiegel Online.

 

Praktische Arbeitshilfe

Burkhard Knipping, verantwortlich für die Männerpastoral im Erzbistum Köln, hat eine kompakte und kostenlose Arbeitshilfe zum spirituellen Laufen zusammengestellt. Download hier.

 

ZEIT-Reportage 

Hier geht's zu einer Story in der ZEIT vom 30. April 2014 über das spirituelle Laufen.

 

Bibel-TV-Interview

Ein 25-minütiges Gespräch über das gleiche Thema mit Wolfgang Severin von Anfang 2015 finden Sie hier.

 

Lesetipps

Mein Portrait des Kirchenkritikers
Sören Kierkegaard
ist im W
ichern-Verlag erschienen.

Mehr Infos in der Webausstellung

 

Vom Skeptiker zum Christen in 42 Schritten - das beschreibt mein (leider nur noch antiquarisch erhältliches) Buch

»Marathon zu Gott«.

Mehr Infos

Herrnhuter Tageslosung

Was ist der Mensch, dass du seiner gedenkst, und des Menschen Kind, dass du dich seiner annimmst? (Psalm 8,5)
>> Mehr lesen

Infos zu diesem Feed
>> Mehr lesen